Pauli

Veröffentlicht

Das ist Pauli. Pauli ist eine Dackeldame aus Rumänien. Dort lebte sie 10 Jahre (zu) gut und landete nach dem Tod ihrer ersten Besitzerin dann als praller "Sausage Dog" in einer Auffangstation. Von dort wurde sie von einem Tierschutzverein nach Deutschland vermittelt, wo sie schließlich nach einem Zwischenstopp bei einer Pflegefamilie bei ihrem jetzigen Frauchen ankam (das war 2016 auf 2017, also ein turbulenter Jahreswechsel für die Dackeloma). Mittlerweile hat Pauli ordentlich abgespeckt und macht trotz Herzproblemen (das Alter!) einen aufgeweckten Eindruck. Neben den Herztabletten gibt es seit 2018 nur noch veganes Futter für sie. Denn für ihr Wohlergehen sollen ja nicht andere Tiere leiden und sterben müssen. Damit ist Pauli trotz hohen Alters total avantgarde und super effektiv altruistisch. In der EA Gruppe in Dresden hat Pauli ihren festen Platz auf diversen Schößen und trägt mit ihrer knuffigen Art gerne zur Stimmung bei.