Anna-Maria Freund

Veröffentlicht

Weltweit verursacht die Nutztierhaltung mit Abstand das meiste durch Menschen verursachte Leid. Daher unterstütze ich Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen, die sich in Politik und Gesellschaft für grundlegende Rechte von Tieren einsetzen. Als Lehrerin ist mir Bildung sehr wichtig, ebenso wie nachhaltiger Konsum und der Einsatz gegen Diskriminierung. Ich bin vom Effektiven Altruismus begeistert, da die Bewegung aufgrund der wissenschaftlich-rationalen Herangehensweise und der vielfältigen Forschungsthemen bereits viel Leid in der Welt minimiert hat und in Zukunft verhindern wird.